LinkedId

Google Plus

Akkreditiertes Eichungslabor

Das Unternehmen betreibt ein Eichungslabor (AP 074), die von der polnischen Akkreditierungszentrum akkreditiert wurde. Das Labor bietet professionelle Betreuung von Messgeräten des Unternehmens im Bereich: Temperatur, Druck, elektrischen Größe und relative Luftfeuchtigkeit. Unbegrenzter Zugang zu einem unparteiischen Labor, ausgestattet mit den Mustern meist nur in den nationalen Metrologie Instituten gesehen (z. B. polnische Hauptamt für Messwesen), gewährleistet die Richtigkeit des Instruments verwendet in die Prozesse der Konstruktion und Produktion. Wir führen Messungen auf Anfrage von Kunden, die mit dem Eichungszertifikat(zusammen mit dem Akkreditierungssymbol) dokumentiert werden. Dieses Zertifikat bestätigt die deklarierten metrologischen Eigenschaften des Instruments und wird in Polen und im Ausland anerkannt. Das Labor (AP 074) bietet auch Dienstleistungen für externe Kunden im Bereich der Kalibrierung von: Platin-Sensor, Resistenz-Thermometer (auch SPRT mit der Festpunktmethode nach MST-90), Temperaturumwandler, elektronische Thermometer, Druckmessgerät, Druckumwandler, Kalibrierungsgerät für elektrische Größen, Multimeter, Festwiderstände, verstellbare Widerstände und Thermohigrometer.

Kalibrierung zu wettbewerbsfähigen Preisen sind oft mit der Unsicherheit nur vergleichbar mit dem polnischen Hauptamt für Messwesen geführt. Regelmäßige Audits und die Teilnahme an Ringversuchen und der hohen Kompetenz der Mitarbeiter garantieren höchste Qualität der Dienstleistung.

Detailliertes Angebot des akkreditierten Labors

Kontakt

Leiter des akkreditierten Labors

Dip.-Ing. Marek Szpakowski
tel. 85 749-70-28
tel. 697-771-078
fax 85 749-70-14
marek.szpakowski@plum.pl
laboratorium@plum.pl


Assistent Leiter des akkreditierten Labors

Dip.-Ing. Robert Banach
tel. 85 749-71-32
robert.banach@plum.pl
laboratorium@plum.pl

Zarza
Zarza
Zarza
Zarza
Zarza
Zarza

Labor für elektromagnetische Verträglichkeit

Das Eichungslabor (AP 074), das von polnischen Zentrum für Akkreditierung akkreditiert ist, garantiert die professionelle Betreuung der Messausrüstung der Firma Plum in den Bereichen: Temperatur, Druck, elektrische Größen.

Testen in der Planungsphase

Das modern ausgestattet Labor ermöglicht die Prüfung von Geräten, die bereits bei der Projektierungsphase sind und Umsetzung solcher Forschung:

  • Störfestigkeit gegen die Entladung statischer Elektrizität – ESD
  • Störfestigkeit gegen schnelle transiente elektrische Störgrößen– BURST
  • Störfestigkeit gegen hochfrequente elektromagnetische Felder
  • Störfestigkeit gegen leitungsgeführte Störgrößen
  • Störfestigkeit gegen Stoßspannungen – SURGE
  • Elektromagnetische Emission

Labor für Heiztechnik

Labor für Heiztechnik ist einer der fünf Plum Laboratorien, die durch Erfahrung und Weltklasse-Forschungsgeräte, bietet Partnern einen Wettbewerbsvorteil auf dem Markt. Die Kooperation beinhaltet unter anderem die Tests des Algorithmus auf dem Gerät des Kunden und Einführung aktuelle Automatikanpassungen. Dies gewährleistet eine individuelle Anpassung von der Algorithmus und Funktionen der Heizungsanlagen. Messbare Vorteile der Zusammenarbeit ist es, Änderungen in der Software fortlaufend zu machen über das Internet dank der Verwendung des ecoLINK Moduls. Dies gibt mehr Möglichkeiten für die Entwicklung neuer Produkte. Die Labor-Infrastruktur umfasst: 5 Forschungsstationen ausgestattet, unter anderem, mit: SIEMENS Abgasanalysator, Nova 2000 professionelle Analysatoren von deutschem Hersteller MRU, verschiedenen Hydrauliksysteme(mit dem Puffer und Mischerventil).

Die Anpassung an den Kunden

Das modern ausgestattet Labor ermöglicht die Prüfung von Geräten, die bereits bei der Projektierungsphase sind und Umsetzung solcher Forschung:

  • Prüfung von Regler
  • Genaue Anpassung der Reglern zur Heizanlagen unserer Partner um eine hohe Zuverlässigkeit zu gewährleisten
  • Online-Analyse von Kesseln und Kaminen während des Prozesses von Prüfung der Automatik
  • Anpassung der neuesten Regelalgorithmen für Heizkesseln und Kamine der Partnerunternehmen
  • Senkung der Wartungskosten(dank der Verwendung des ecoLINK Moduls) – Der Benutzer hat die Möglichkeit Änderungen- und Software-Updates via Internet einzuführen

Anwendung für Lüftungslabor

Wir testen Lüftungssysteme, die ein Höchstmaß an Schutz vor Rauch horizontalen und vertikalen Fluchtwege in mehrstöckigen Gebäuden sicherzustellen wie: Wohngebäude , Bürogebäude, Industriegebäude, Einkaufszentren, Wohnheime, Hotels usw. PLUM Lüftungssysteme ermöglichen einem Druckbeistellung in Abhängigkeit von der Objekt, stellen die Reaktionszeit nach dem Öffnen der Tür an 1-2 [s] und sehr gute Ergebnisse in der Grenzanpassung mit 1-3 [s] sowohl in Gebäuden mit große als auch niedrige Undurchlässigkeit.

A-RDA Anlagen

Adaptive Rauch-Differenzdruckanlage (A-RDA) ist eine innovative Lösung für den Brandlüftung-Markt. Das System bietet sehr genaue und stabile Druckverteilung über ganzes Schutzgebiet und erfüllt alle Anforderungen der Norm EN 12101-6:2005. A-RDA hat eine modulare Struktur - alle Geräte im System werden über einziges Datenübertragungskabel, das eine geschlossene Schleife(fireBUS) bildet, miteinander verbunden.